Fazit

Der 13. Monatslohn ist bei Arbeitnehmern im Monatslohn und Überstunden bzw. Überzeiten einfach zu handhaben. Komplizierter wird die Berechnung bei Arbeitnehmern mit wechselnden Zuschlägen jeder Art und Kürzungsmöglichkeiten infolge nicht lohnfortzahlungs-pflichtiger Arbeitsverhinderungen.

Weiterführende Informationen

» Lohnanspruch / Lohnforderungen

Drucken / Weiterempfehlen: